Mit Taschengeld um die Welt!

Home » Kurzurlaub in Verona -Was du unbedingt sehen musst!

Kurzurlaub in Verona -Was du unbedingt sehen musst!

Warum nicht im Herbst eben mal schnell übers Wochenende verreisen?
 Nicht zu weit und nicht zu teuer, aber trotzdem schön?
Da habe ich einen Tipp für dich! Ein Kurzurlaub in Verona – eine romantische kleine Stadt in Bella Italia.

Reiseartikel über Verona

Meine beste Freundin und ich sind Anfang September mit dem Fernbus Eurolines von München aus in sechs Stunden nach Verona gefahren. Hin- und Rückfahrt für nur 46€.

Über Booking.com haben wir uns das Bed
& Breakfast „La Virginia“ ausgesucht. Die Wohnung der sehr
netten alten Dame Virginia ist nur einen Kilometer vom Zentrum entfernt, d.h. man kommt überall in der Stadt zu Fuß hin. Der Aufenthalt erinnert ein bisschen an Omi, die uns liebevoll das Frühstück richtet.

Für drei Nächte haben wir nur 240€ für das große Doppelzimmer, inkl. Frühstück bezahlt. Pro Person also mit Bus und Unterkunft nur 166€ für unseren Kurzurlaub in Verona. Das ist bisher mein günstigster Urlaub für vier Tage.

Kurzurlaub in Verona

Verona selbst kann man in zwei bis drei Tagen gemütlich erkunden!
Die Stadt ist alt und klein, süß und
romantisch. Verona ist bekannt wegen der Liebesgeschichte „Romeo und Julia“ von Shakespeare.

Damit du nicht lange die Stadtkarte studieren musst, habe ich dir alle Sehenswürdigkeiten, die wir in unseren Kurzurlaub in Verona entdeckt haben, mit Google Maps Daten hinterlegt. Einfach auf die jeweiligen Links klicken und los geht die Erkundugstour.

 

Sehenswertes

Arena di Verona
Die Arena di Verona ist das drittgrößte der antiken römischen Amphitheater und wurde ca. 30 n. Chr. erbaut. Heute werden hier Opern und Musicals gespielt. Für nur 33€ bekamen wir an einem Donnerstag eine Karte mit freiem Sitzplatz in den oberen Bereichen. Die Sicht war super. Jedoch muss man früh da sein, um einen Platz zu erwischen und dann wartet man 1,5 Stunden bis das Stück losgeht.

Kurzurlaub in Verona

 

Piazza de Bra
Ein sehr schöner großer Platz mit zahlreichen italienischen Restaurants. Hier befindet sich auch die Arena, deshalb ist der Piazza de Bra Hauptanzugspunkt für alle die auch zum Kurzurlaub in Verona da sind. Die Restaurants sind hier natürlich etwas teurer als in den Nebenstraßen, aber man darf sich ja auch mal was gönnen im Urlaub. Die Aussicht hier ist jedenfalls grandios!

Kurzurlaub in Verona

 

Via Mazzini
Eine schmale Einkaufsstraße mit tollen Geschäften jeder Preisklasse. Beginnend vom Piazza Bra bis hinzu zum Piazza Erbe. Shoppingliebhaber werden hier mit Sicherheit fündig! Und selbst wenn man nichts kaufen will, kann man hier einfach nur den typisch italienischen Flair genießen, während man durch die Via Mazzini schlendert.

 

Casa di Giulietta
Das  berühmte Haus von Julia, erbaut im 14. Jahrhundert.
Nach der Arena di Verona, das bekannteste Wahrzeichen der Stadt.
Entweder man knipst von außen ein Foto oder man zahlt 5€ Eintritt, um durch das Haus auf den Balkon zu kommen. Hier steht auch die schöne Julia Statue. Es heißt wenn man über die rechte Brust von Julia streicht, solle man Glück in der Liebe haben!

Reiseartikel über Verona

 

Piazza Erbe
Ein süßer romantischer Platz mit einem Markt in der Mitte und vielen schönen Kirchen umliegend.
Hier fand am Samstag Abend eine Headphone-Party statt. Sehr cool!

Kurzurlaub in Verona

 

Castelvecchio
Das Castelvecchio ist eine Burg mit einer langen Brücke und klasse Ausblick auf den Fluss Etsch.
Die Kastellburg der Scaliger in Verona stammt aus dem 14. Jahrhundert und beherbergt seit 1923 ein Kunstmuseum.

Sehenswürdigkeiten in Verona

 

Teatro Romano
Wenn man am Fluss Etsch entlang spaziert, gelangt man zum Teatro Romano. Ein kleines antikes römisches Amphitheater, das schon ca. 20 v. Chr errichtet wurde.
Es soll für seine Besucher frei zugänglich sein, allerdings nicht als wir für einen Kurzurlaub in Verona waren. Von außen konnten wir trotzdem ein paar schöne Bilder machen.

Kurzurlaub in Verona

 

Giardini Giusti
Der Giardini Giusti ist einer der schönsten italienischen Gärten der späten Renaissance.
Ein märchenhafter Garten, der zum Verweilen einlädt.
Hier kann man mit der richtigen Begleitung wunderbar Romeo & Julia spielen und klasse Instagram Bilder knipsen.
Eintritt 8€ und ein absolutes Muss.

Sehenswürdigkeiten in Verona

Kirchen gibt es in Verona viele und alle kosten Eintritt. Man kann sich einen City Pass holen, um so freien Eintritt für Kirchen und Museen zu erhalten. Haben wir selbst nicht gemacht, da wir so was eher als unspektakulär empfinden und für den kleinen Geldbeutel ist das eh zu teuer!

Natürlich gibt es noch mehr zu sehen,
dies war nur der für uns interessanteste Ausschnitt.

In Verona reiht sich ein Restaurant an das Nächste. Wenn es nicht gerade am Piazza Bra ist, mit Blick auf die Arena, kann man schon mit 10€ für ein günstiges Gericht wie Pizza oder Pasta und ein Getränk hinkommen.

 

 

Gardasee

Da zum Urlaubsfeeling bei den meisten auch das Meer gehört, sind wir in den Bus gestiegen und für 5€ einfache Fahrt, eine Stunde lang zum Gardasee gefahren. Dies ist zwar kein Meer, sondern ein großer See. Aber Urlaubsfeeling kommt hier in jedem Falle auf. Wir waren in Bardolino und Lazise. Beides sehr schöne empfehlenswerte nette Badeorte. Und auch jetzt im Herbst, wenn es zum Schwimmen zu kühl wird, wunderschön um dort Spazieren, Shoppen und Essen zu gehen.

Kurzurlaub in Verona

In den vier Tagen sind wir mit 170€ Taschengeld hingekommen. Wir waren für 33€ im Musical „Notre Dame de Paris“ in der Arena. Wir waren jeden Tag im Restaurant beim Essen, haben uns ein Eis gegönnt und 20€ für den Bus zum Gardasee ausgegeben.

Kurzurlaub in Verona

 

Unser Fazit:
Verona ist ein MUST SEEN und unbedingt einen Besuch wert.
Für ein langes Wochenende, egal wie reich oder arm man ist!

Aber speziell für diejenigen die gerne weg wollen aber sparen müssen, ist dieses romantische Städtchen ideal.

Unten hab ich dir mein Video über unseren Kurzurlaub inVerona angehängt, vom September 2016. Noch in der selben Nacht, nach meinem letzten Arbeitstag als Erzieherin, bin ich in den Bus gestiegen und hab meinen 1. Urlaub in Freiheit gefeiert.

Für alle die ich inspirieren konnte (wäre ja nicht das erste Mal) wünsche ich viel Spaß im nächsten Urlaub!

Schön, dass du mir auf der Reise meines Lebens folgst!

Mein Weltreiseblog Coco Loulou

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

​Mit Skyscanner deinem nächsten Traumurlaub entgegenfliegen!
​Jetzt weltweit günstige Flüge vergleichen:

Skyscanner

​Und mit Booking.com auch im Urlaub schön wohnen!
Suche dir aus tausenden Destinationen dein Hotel, Hostel, B&B... zum Schnäppchenpreis aus:

booking.com

​Lust auf Meer?