Home » Ibiza mit dem Mietauto erkunden! Dein 3 tages Guide

Ibiza mit dem Mietauto erkunden! Dein 3 tages Guide

Du bist auch gerne unabhängig und willst Ibiza auf eigene Faust mit dem Mietauto erkunden?
Eine super Idee, denn die weiße Insel gibt viel her! Deshalb habe ich für dich eine drei Tagestour “Ibiza mit dem Mietwagen” zusammengestellt.

Aber erst ein paar grundsätzliche Dinge:
Ibiza ist die drittgrößte Insel der Balearen und hat eine Länge von ca. 42km und Breite von ca. 21km.
Ibiza mit dem Mietauto in ein paar Stunden zu umrunden ist möglich, denn die Küstenlänge beträgt 210km. Allerdings gibt es keine direkte Küstenstraße!

Ibiza mit dem Mietauto

Wenn du dir ein Auto mieten willst, empfehle ich dir EUROP CAR. Die Autos sind alle neu und mit Klimaanlage. Sehr guter Service, keine Kilometerbegrenzung, keine Selbstbeteiligung, faire Preise, keine versteckten extra Kosten.

Aber nun starten wir die Ibiza Tour mit deinem Mietauto. Bei drei Tagen empfehle ich dir einmal in den Westen, in den Nord-Osten und in den Süden zu fahren.

Die Buchten, die ich dir nun nenne, werde ich nicht weiter beschreiben, denn am Ende findest du einen Link zu meinem Artikel: Die schönsten Buchten rund um Ibiza. Dort hast du eine genauere Beschreibung. Bei den einzelnen Orten ist ein Link mit dem Google Maps Standort hinterlegt. Einfach draufklicken!

Ich nenne dir auch immer optionale Tipps, die die Tour an sich zeitlich sprengen würden, aber damit du noch mehr Ideen hast, was du schönes machen könntest.

Ibiza mit dem Mietauto

Westen:

Die schönsten Buchten liegen im Westen, deshalb verbringe den ersten Tag mit deinem Mietauto auf der Westseite von Ibiza. Starte den Tag an der Cala Tarida, denn nach der Fahrt willst du dich sicher erst mal ins Wasser.
Bleibe hier zwei bis drei Stunden und dann geht es weiter an einen unbekannten Ort.
Auf der Fahrt dorthin wirst du dich wundern, ob du hier richtig bist! Aber keine Sorge Google Maps bringt dich richtig ans Ziel. Parke dein Auto und laufe die paar Meter Richtung Küste. Plötzlich kommst du an der Puertas Can Soleil vorbei, der Sonnentür. Ein super Instagram Fotospot!

Ibiza mit dem Mietauto

Danach laufe nach links weiter bist du etwas entdeckst, das wie Stonehenge aussieht. Ganz so alt ist es nicht aber ein cooler Ort, den wenige kennen. Time and Space by Andrew Rogers. Gebaut von einem Millionär als Ufo-Landeplatz. Also immer schön den Himmel im Auge behalten, während du dort bist!

Ibiza mit dem Mietauto

Nun geht die Ibiza Tour mit dem Mietauto weiter in Richtung San Antonio nach Sa Figuera Borda. Denn dort wartet „The secret cave“ auf dich. Eine relativ unbekannte Höhle in welche du von oben mit einer Treppe hineinklettern kannst und diese dann nach vorne zum Meer geöffnet ist.

Genug entdeckt, jetzt geht es weiter zum Strand, der gleich um die Ecke liegt. Meine zwei Lieblingsbuchten Cala Comte und Cala Escondida. Verbringe hier auch den Abend und genieße den Sonnenuntergang. Das Restaurant an der Cala Comte ist teuer, die Drinks sind bezahlbar, die Atmosphäre mit dem DJ unschlagbar.

Günstige Snacks mit viel Hippie-Flair findest du gleich links nebenan an der kleinen Bucht Cala Escondida, welche teilweise ein Nacktbadestrand ist. Also nicht wundern! Gerade mit den letzten Sonnenstunden ist der Lichteinfall auf die orangen Felsen irre schön. Hier lassen wir die Seele baumeln, die Sonne untergehen und den Tag zu Ende gehen. Gute Nacht!

Optional Westen:
Cafe del Mar oder Cafe Mambo in San Antoni (San Antonio)
Cala Bassa Beach Club

Ibiza mit dem Mietauto

Süden:

Am Tag zwei geht es mit deinem Mietauto in den Süden Ibizas. Wir starten mit dem „schlafenden Drachen” Es Vedra ein hoher Felsen mit vielen Mythen. Fahre immer Richtung Cala d´Hort und biege dann zum Torre Pirata ab. Entlang des Schotterweges kannst du dein Auto parken und geradeaus Richtung Küste laufen, bis du an den Klippen stehst und vom sagenhaften Ausblick begeistert sein wirst.
Einatmen – ausatmen – Ohm – Atmosphäre genießen, 1000 Bilder machen und wieder weiter!

Ibiza mit dem Mietauto

Jetzt geht es an den südlichsten Punkt der Insel, zum Strand Playa Ses Salinas. Du fährst durch die Salzsalinen Ibizas hindurch, welche bevor es mit dem Tourismus losging, die einzige „Industrie“ auf Ibiza war. In Ses Salinas angekommen parkst du dein Auto für 3€ und gehst geradeaus zum Strand. Biege links ab und suche dir ein schönes Plätzchen. Wenn du ziemlich weit nach hinten läufst, kommst du zur Strandbar “Sa Trinxa”. Hier kannst du Mittagessen und eine Karaffe Sangria genießen. Ein DJ sorgt mit entspannter Electronic Music für den typischen Ibiza-Flair und wenn du Glück hast, kommt ein Saxofonspieler um die Ecke.

Mach dich am späten Nachmittag auf, in die Hauptstadt Eivissa und erkunde dort solange es hell ist, die Altstadt mit dem Hafen und die alte Stadt Dalt Vila.
Mehr Infos zu Eivissa hier in meinem Artikel!
Und über diesen Link findest du einen kostenlosen Parkplatz!

Sobald es dunkel wird, gehst du in die Altstadt hinunter und wählst dir in einer der vielen verwinkelten Gassen dein Restaurant zum Abendessen. Danach noch einen Cocktail in eine der vielen Bars direkt am Hafen genießen und dabei die beleuchteten Luxus Jachten bestaunen.

Ibiza Stadt Eivissa

Wenn du gerne in das Partyleben der Insel eintauchen möchtest, fahre nach Playa den Bossa, gleich neben Eivissa. Im Luxushotel Ushuaia finden täglich richtig gute Day Partys von ca. 19 -23:30 Uhr statt. Ich kann dir die ANTS Party am Samstag empfehlen. Sollte die Nacht für dich immer noch nicht zu Ende sein, gehe gegenüber in den Superclub Hi zu Black Coffe. Tickets übrigens immer vorher in einer der Bars kaufen, denn an der Tür kosten die Eintritte um die 20€ mehr!

Optional Süden:
Beachclub Blue Marlin an der Cala Jodal mit Party am frühen Abend freitags und sonntags.
Das Pacha Resort destino in Talamanca mit Daypass oder Party am Donnerstag

Ibiza mit dem Mietauto

Nord – Osten:

Am dritten Tag geht es auf deiner Ibiza Tour mit dem Mietauto hoch in den Norden nach Portinatx. Parke dein Auto am Strand Es Portixol und folge dem Wanderweg entlang der Klippen zum Leuchtturm. Der einfache Weg Hin und zurück dauert nur eine Stunde. Es gäbe aber auch einen Rundwanderweg mit drei Stunden, vorbei an der Cala dén Serra, was diesen Tag allerdings zeitlich sprengen würde.
Dann suche dir eine von den tiefblauen Buchten in Portinatx aus um dich abzufrischen. Die Cala Xarraca ist z.B. eine sehr schöne oder der Stadtstrand El Arenal.

Ibiza mit dem Mietauto

Für einen Mittagssnack fahren wir ins Dörfchen San Joan. Hier gibt es das „The Giri Cafe“. Von außen unscheinbar und schwarz, von innen wunderschön. Im traumhaften Garten kannst du auf Betten liegen und eine Oase der Ruhe genießen. Außer wenn du am Sonntag fährst, denn dann ist ein kleiner Hippie-Markt in San Joan und das Cafe überfüllt.

Ibiza mit dem Mietauto

Danach geht es weiter Richtung San Miguel zur Bucht Cala Benirras. Eine nette kleine Hippie Bucht. An einem Sonntag Abend findet hier das Hippie-Sunset Trommeln statt, mit einem kleinen Hippie Markt. Hier lässt sich wunderbar der Sonnenuntergang genießen. Abendessen kannst du z.B. im Elements.

Wichtiger Teil der Tour ist das Dörfchen San Carles denn hier findet der älteste Hippie Markt der Insel statt.
Parkplatz 3,50€.
„Las Dalias“ einmal als Tagesmarkt am Samstag von 10 – 19 Uhr oder am Sonntag, Montag und Dienstag Abend als Nachtmarkt (nur in der Hauptsaison) von 20 – 01 Uhr. Ich bin großer Fan vom Nachtmarkt geworden, weil die Hitze und die Menschenmassen weg sind. Alles was hier angeboten wird, ist Handwerkskunst. Kaufe dir hier dein Ibiza Souvenir als Andenken für deine geniale Inselerkundung.

Optional:
Hippie Markt „Punta Arabi“ in Es Canar am Mittwoch von 10 – 18 Uhr.
Beachclub „Jacaranda Lounge“ in Es Canar
Nikki Beachclub in S´Agramassa zwischen Es Canar und Santa Eularia.(Diesen Sommer wird es noch einen Artikel geben „Fünf Beachclubs im Vergleich“)
Ein Spaziergang an der Promenade in Santa Eularia.

Ibiza mit dem Mietauto

Hat dir meine Ibiza Tour mit dem Mietauto gefallen und hast du noch andere tolle Orte entdeckt, die ich vielleicht noch gar nicht kenne? Dann schreibe mir gerne eine E-Mail. Ich freue mich, von dir zu hören!

Und hier mein Artikel:
Die schönsten Buchten rund um Ibiza!

Schön, dass du mir auf der Reise meines Lebens folgst!

Mein Weltreiseblog Coco Loulou

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.